Migration MS-Access zu MS SQL Server

Zu meinem Kerngeschäft gehört das professionelle Erstellen von Datenbanken mit MS‑Access. Aktuell ziehe ich bestehende Access­ Anwendungen zu Access-Frontend mit SQL Server­ Backend um. Der Vorteil dabei ist, dass die Performance, die Stabilität, sowie der Zugriff über VPN Leitungen besser ist. Zusätzlich kann ein weiterer Schutz der Daten über Benutzer, Benutzergruppen auf SQL Server eingerichtet werden, wobei der Datenschutz besser gewährleistet ist.

Die Daten werden von Access auf SQL Server migriert

Automatisiertes Einbinden von SQL Server und Tabellen

Zugriffe werden angepasst, so dass das Programm lauffähig ist

Geschwindigkeitsverbesserungen werden über Views sowie gespeicherte Prozeduren erreicht.

Also jede Menge Arbeit, um eine bestehende Anwendung so richtig flott zu bekommen. Dennoch lohnt sich der Aufwand, das Ergebnis ist umwerfend.